App- und Webentwicklung für KMU

Planung und Entwicklung von Webprojekten - mit dem Schwerpunkt auf SEO-optimierter Website- und Content-Architektur.

WIE KLEINE UND MITTLERE UNTERNEHMEN WIEDER DURCHSTARTEN

Thomas Gessner

Team Lead

Aktualisiert am: 24.01.2021

Die COVID-19-Pandemie hat uns überrascht und gefordert. Die von Corona ausgehenden gesundheitlichen Auswirkungen sind zum Teil dramatisch, die ökonomischen Auswirkungen werden diese aber vermutlich übertreffen.

Ein ökonomische Tsunami baut sich vor uns auf. Kurzarbeitergeld und Überbrückungshilfen werden nicht ewig fliessen. Viele Unternehmer und Geschäftsführer fragen sich jetzt: wie geht es weiter?

Im Wuhan, dem Ground Zero dieser Pandemie, gibt es praktisch keine Neuinfektionen mehr. In ganz China ist die Coronavirus-Pandemie weitestgehend eingedämmt. Der chinesische Verlauf zeigt, ein Ende der Pandemie ist absehbar.

Weiterlesen

Sofortmaßnahmen in den meisten Unternehmen waren:

  1. Storno`s abarbeiten
  2. Kurzarbeitergeld beantragen
  3. Homeoffice-Arbeitsplätze einrichten
  4. Stundung laufender Kredite

Jetzt nachdem die Stabilisierungsmaßnahmen erledigt sind, ist Raum für weitere Überlegungen.

Schon am Beginn der Krise zeigt sich, dass Unternehmen mit hohem Digitalisierungsgrad besser aufgestellt sind. Ihnen fällt es deutlich leichter, ihre Infrastruktur zu virtualisieren. Auch ist der variable Kostenanteil oft deutlich höher als bei traditionell arbeitenden Betrieben.

Auch von der derzeitige Explosion des Webtraffics profitieren diese Unternehmen mehr, als ihre unterdigitalisieren Mitbewerber. Auch wenn im Augenblick keine Umsätze gemacht werden, nutzen diese Unternehmen die Pause für Brand Building und die Anbahnung von Neukundenkontakten.

Wie jede Krise stellt auch die Corona-Krise bestehende Strukturen und Abläufe in Frage. Der Schock über die Ereignisse erzeugt aber auch Flexibilität und Änderungsbereitschaft bei vielen Mitarbeiten. Dinge, die noch vor Monaten undenkbar waren, werden jetzt innerhalb von Tagen umgesetzt.

Es spricht viel dafür, die Pause im operativen Geschäft zu nutzen und To-Do’s die möglicherweise schon seit Jahren durch die Wiedervorlage kreisen endlich umzusetzen. Selbstverständlich ist das nicht leicht. Die Sorge um die Zukunft des Unternehmens blockiert viele Mitarbeiter. Aber verantwortliche Leiter zeigen jetzt Führungsstärke und nutzen den Moment. Jetzt können – in Ruhe – die Dinge angegangen werden für die vorher nie ausreichend Zeit war.

Unternehmen sollten von keiner allzu langen operativen Pause ausgehen. Wir erinnern uns an 2008, dass Geschäft lief schneller wieder an als von vielen Experten erwartet.

Wo sollten kleine und mittlere Unternehmen jetzt angreifen?

Am 05. März 2020 hat Google angekündigt, dass bis September 2020 alle Webseiten auf mobile first indexing umgestellt werden. Aufgrund der Corona-Krise wurde diese Frist letztmalig auf März 2021 verlängert.

Die Umstellung  bedeutet, dass bezüglich der Ranking-Signale nur noch die mobile Version der Webseite zählt.

Webseiten jetzt noch nicht mobile ready sind, sollten unverzüglich alle erforderlichen Maßnahmen anstoßen. Man sollte bedenken das ein gut geplanter Relaunch bei einer mittleren Webseite zwischen 4 und 9 Monate dauert, bei einer größeren Webseite auch > 12 Monate. Für Webseiten die noch nicht mobile ready sind, ist JETZT der Zeitpunkt um damit zu starten. 

Google hat den Schwerpunkt von OnPage (+ Backlinks) inzwischen auf user signals (+ Backlinks) verlagert, zumindest für die umkämpften Money-Keywords. Um die Nutzererfahrung nachzuvollziehen, misst Google unter anderem die Back-to-SERP-Rate, also den Anteil der User, die nach nur kurzer Betrachtung einer Webseite zurück in die Google-Suchergebnisliste springen.

Ein ruhiges, modernes und nutzerfreundliches Design verschafft hier den entscheidenden Rankingvorteil. Die Designerfrischung kann auch bei größeren Projekten innerhalb von drei Monaten abgeschlossen sein.

Anbieter die noch mit Kontakt- oder Anfrage-Formularen arbeiten, bemerken seit einiger Zeit einen deutlichen Rückgang an organische Sichtbarkeit.

Auch für Dienstleistungen für die noch vor einiger Zeit eine manuelle Bearbeitung üblich war, erwarten die Kunden inzwischen Preiskalkulatoren mit Buchungsmöglichkeit. Werden diese nicht bereitgestellt wird der Search Intent verfehlt und überregionale Überregionale Angebots-Aggregatoren füllen die Lücke in den lokalen Suchergebnislisten (SERPs).

Ein schlanker, jede Variante erfassender, Online-Sofortpreisrechner ist innerhalb von 3 Monaten umgesetzt.

Jetzt, wo das operative Geschäft teilweise stillsteht, ist der richtige Zeitpunkt, die Digitalisierung weiter voranzutreiben. Die Krise kann Katalysator für einen beschleunigen Wandel hin zu einem dynamischen datengetriebenen Digitalunternehmen sein, dass zukünftige Akquisitions- und Retention-Probleme deutlich besser löst als vor der Krise.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) das Programm „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“.

Das Programm bietet finanzielle Zuschüsse und soll Firmen dazu anregen, mehr in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung ihrer Beschäftigten zu investieren. Wir unterstützen unsere Kunden bei der Antragstellung.

Die notwendige Zeit für Projektsteuerung und auch die notwendigen Finanzmittel stehen kurzfristig zur Verfügung.

WIE ES LÄUFT

1. Strategische Planung von

Architektur und CMS

2. Agile Umsetzung mit einem

starken Team

3. Datengetriebene Optimierung

mit KPIs

BENUTZTE TOOLS (AUSWAHL)

UNSERE LEISTUNGEN

Data Warehouse

Um die Performance eigener Projekte zu analysieren muss man sich durch unzählige Tools klicken. Ein Data Warehouse schafft hier Abhilfe. Alle verfügbaren Daten werden dauerhaft gespeichert. Die Visualisierung mit Hilfe des Google Data Studio verschafft einen ganzheitlichen Überblick.

Design-Research

Hier beantworten wir die Fragen, wer sind ihre Benutzer, vor welchen Problemen stehen sie, was unterstützt ihren Buchungsprozess. Unser Design-Research ersetzt die sonst üblichen Annahmen durch Fakten und ist Voraussetzung für überlegenes UX Design.

Keywordrecherche

Eine professionelle Keywordrecherche ist die Basis für das systematische Abdecken von Keywords mit auf die Suchintention abgestimmtem Content. Das Abdecken der gesamten Customer Journey schafft Autorität in der Nische und ist die zur Zeit erfolgreichste SEO-Strategie.

PPC

Pay-per-Click Advertising ist die ideale Ergänzung zu ihrer SEO Kampagne. Google Ads lässt ihr Business unverzüglich anlaufen und ermöglicht das Testen von Inventory und Landing Pages. Wir targetieren ausschließlich ihre Zielgruppen und arbeiten dabei 100% datengetrieben und transparent.

SEO-Analyse

Die Ozhyna SEO-Analyse ist ein umfassender Experten-Live-Check aller relevanten Onpage und Offpage Faktoren. Ziel der Analyse ist es, die entscheidenden Schwachstellen zu finden, deren Beseitigung Impressionen, Besucherzahl und Umsatz sofort ansteigen lassen.

Snippet Optimierung

Unsere Google Snippet-Optimierung, sorgt dafür, dass bestehende Impressionen besser genutzt werden. Die Erhöhung der Klickrate (kurz CTR) in den Google Suchergebnissen führt nicht nur zu mehr Besuchern, sondern wirkt indirekt auch auf die organische Sichtbarkeit.

URL-Struktur

Basierend auf der professionelle Keywordrecherche entwickeln wir eine semantisch korrekte Seitenstruktur rund um branchenrelevante Themencluster. Ziel ist eine leicht navigierbare und durch semantische Relationen verwundene Webseite mit überragender Topical Authority.

Webdesign

Ein klares, aufgeräumtes und vor allem nutzerzentriertes Design ist inzwischen Voraussetzung für Top Rankings (Position 1 bis 5) bei den so wichtigen Money-Keywords. Absprungraten höher als die der Mitbewerber lassen organische Sichtbarkeit schwinden … und umgekehrt.

Webentwicklung

Unsere Professionelle Webentwicklung erschafft glasklar strukturierte, barrierefreie und effektive Web-Anwendungen. Unsere Webseiten werden von Beginn so konzipiert, dass sie ihre Nische organisch (SEO) dominieren und die langfristigen Kosten für Wartung und Contentproduktion minimieren.

REFFERENZEN

QUALITÄTSMANAGEMENT

Kundenzufriedenheit mit System.

Um ihren Kunden eine hohe System-, Prozess- und Beratungsqualität zu garantieren hat Ozhyna ein Qualitätsmanagementhandbuch gemäß der Norm ISO 9001: 2015 entwickelt.

Das QM-Handbuch wird regelmäßig aktualisiert und unterstützt die Berater, sämtliche Qualitätsanforderungen zu erfüllen und Erwartungen regelmässig zu übertreffen.

GELD ZURÜCK GARANTIE

Lösungen mit Zufriedenheitsgarantie.

Mit der Geld zurück-Garantie bestellen Sie einen SEO Site Check ohne Risiko. Falls Sie von dem Beratungsergebnis nicht voll und ganz überzeugt sein sollten, können Sie es unbürokratisch reklamieren und erhalten den vollen Betrag zurück.

ÜBER UNS

Die im Juni 2019 gegründete Ozhyna ist Nachfolgerin der in Auflösung befindlichen Interactive Marketing + Production IMP LTD.

Die Vorgängergesellschaft wurde 2007 von dem Travel Industry Manager und Serial Entrepreneur Remzi Aru gegründet (GIATA; HOTECH; myHotelRank u.a.). Die IMP hat dreizehn Jahre touristisch Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Digitalprojekte beraten.

Mit dem Brexit ziehen wir uns aus UK zurück und haben im Sommer 2019 eine ausschließlich im DACH-Raum tätige Nachfolgegesellschaft gegründet. Alle laufenden Projekte sind inzwischen in die neue Gesellschaft überführt.

Die Ozhyna berät – wie die Vorgängergesellschaft – touristische Leistungsträger bei der Auswahl und Implementierung eines geeigneten Technologie- und Marketing-Stacks. Ozhyna unterstützt damit die digitale Transformation von Agenturen, Bus- und Pauschalreiseveranstaltern, E-Ticket-Händlern, Publishern und Transportdienstleistern.

Die grundsätzlichen Ziele unsere Beratung sind die Senkung der CAC (Customer Acquisition Cost), die Erhöhung der Conversion Rate und die Steigerung des CLV (Customer Lifetime Value).

Unsere langjährige Erfahrung ermöglicht eine umfassende datenorientierte Analyse sämtlicher touristischer Prozesse über Organisation, Produktentwicklung, Vertrieb und Support. Den Schwerpunkt unsere Beratung bildet aber die touristische Vertriebsoptimierung.

JETZT ANRUFEN

Profitieren Sie von unserem Know-How und gewinnen Sie mit ihrer Taxi- und Fahrdienst-Webseite Neukunden, so einfach und günstig, wie noch nie.

Thomas Gessner

Team Lead

Über uns

In der heutigen Plattform-Welt beherrschen die s. g. “GAFA” (Google, Amazon, Facebook, Alibaba) Kundenzugang oligopolistisch. Die von den marktführenden Tech-Riesen kontrollierten Auktionsmechanismen machen Kundengewinnung (Google Ads, Display, Listing u. a.) jährlich teurer.

Ozhyna hilft kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) dieser Abschöpfung zu entgehen. Ozhyna stärkt dafür, den im Augenblick günstigsten Marketing-Kanal, die Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Kontakt

Ozhyna ist für Ihr Projekt von Montag bis Donnerstag, von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr erreichbar.

Legal

Sicheres Bezahlen

© 2021 Ozhyna | Made with in Berlin